Die Kinderorthopädie steht in unserer Praxis in einem besonderen Fokus.

Zu unserem Behandlungsspektrum gehören alle angeborenen und erworbe-nen Erkrankungen der Haltungs- und Bewegungsorgane im Wachstumsalter, insbesondere angeborene und erworbe-ne Fehlfunktionen, z. B. der Hüften oder der Füße (z. B. Klump-, Knicksenk-, Sichelfuß).

Die klinische Diagnostik, eine sorgsame kinderspezifische Röntgendiagnostik und Ganganalysen gehören bei uns ebenso zum Standard wie Untersuchung mit einem hochauflöäsenden Ultraschall-gerät. Durch die enge Kooperation mit erfahrenen Radiologen können schnell und unkompliziert eventuell notwendidge Untersuchungen mit dem Computer- (CT) oder Kernspintomographen (MRT) in die Wege geleitet werden.

Eine notwendige Therapie wird erst nach einem ausführlichen Aufklärungs- und Beratungsgespräch in die Wege geleitet. Ehe operative Interventionen in Betracht gezogen werden müssen, versuchen wir zum Wohle unserer kleinen Patienten alle Verfahren der konservativen Orthopädie auszuschöpfen, z. B. wachstumslenkende Verbände oder Schienenversorgungen, Gipskorrekturen (z. B. Klumpfußbehandlungen nach Ponseti), medikamentöse Therapie, Versorgung mit orthopädie- und schuhtechnischen Hilfsmitteln.